Eingeweiht: FairTeiler Nummer 3 in Halle wartet auf Eure Lebensmittel


Liebe Leute,

Lange haben wir drauf gewartet, nun ist es soweit: Im Innenhof des Studierendenrats haben wir heute unseren nunmehr dritten FairTeiler in Halle eingeweiht. Seit heute 14 Uhr steht er an Ort und Stelle am Universitätsplatz 7, und Ihr könnt dort rund um die Uhr übriggebliebene Lebensmittel hinbringen und abholen.

Bitte achtet darauf, dass es sich zwar um einen Kühlschrank handelt, dieser jedoch defekt ist, es dürfen also keine zu kühlenden Lebensmittel dort reingelegt werden. Ansonsten gilt: Fröhliches Teilen Euch allen, wir haben den FairTeiler heute schon einmal gut gefüllt, wie Ihr weiter unten sehen könnt.

Wir bedanken uns herzlich beim Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg dafür, dass wir den FairTeiler auf seinem Gelände betreiben dürfen!

11539845_693536720746400_1511762837_o11701293_693536687413070_837300866_o

Advertisements

foodsharing Halle beim Tauschtrödel am August-Bebel-Platz


Liebe Leute,

Wir von foodsharing Halle sind beim nächsten Tauschtrödel am 5. Juli (13-18 Uhr) am August-Bebel-Platz, welcher von Givebox Halle organisiert wird, dabei. Was wir da machen? Wir informieren Euch über unsere anstehenden Projekte und foodsharing im Allgemeinen, und natürlich habt Ihr wie immer die Möglichkeit, übriggebliebene Lebensmittel zu uns an den Stand zu bringen. Wir werden an dem Tag von Beginn an mit dabei sein und freuen uns jetzt schon auf Euch!

Im Folgenden der Einladungstext der Organisator_innen:

„tauschen & austauschen & trödeln & musik & malen & picknicken.
Der erste Tauschtrödel war wundervoll und deshalb haben wir uns gedacht – nicht so lange warten, einfach gleich nochmal!

Wir wollen für das nächste mal auch eine kleine „offene Bühne“ & akustische Jamsession & „offene Ausstellung“:

für Poetryslam, akkustische Musikeinlage, Kunststücke und Kunstwerke aller Art, Kleinkünstlerkrams, Zeichnungen und alles, was uns sonst so einfällt.

(Eine groooße Picknickdecke wird die Bühne sein – Für die offene Ausstellung spannen wir wieder Schnüre und bringen Wäscheklammern mit, sodass man daran Zeichnungen aufhängen kann.)

Nun sind wir alle gefragt – Jeder bringt was mit, fragt Leute und kommt einfach vorbei.

Jeder, der was für die Bühne und die Session beitragen will, kann sich gerne über Facebook bei uns melden, damit wir ein bisschen Überblick haben – aber natürlich kann auch jeder spontan beim Tauschtrödel noch hinzustoßen 🙂

Wir freuen uns schon!“

Hier geht’s zur fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1619929721554431/

Einweihung FairTeiler im Innenhof des Studierendenrats der MLU


Es ist soweit, wir eröffnen den mittlerweile dritten FairTeiler in Halle. Aufstellen werden wir ihn im Innenhof des Studierendenrats der MLU. Am Dienstag, den 30.6. um 14 Uhr möchten wir den FairTeiler gerne feierlich mit Euch gemeinsam einweihen. Ihr habt also die Möglichkeit, gleich zur Einweihung ein paar nicht mehr benötigte Lebensmittel mitzubringen. Bitte bedenkt, dass Ihr nur Lebensmittel hinbringen solltet, die NICHT gekühlt werden müssen. Wir freuen uns auf Euch, bis Dienstag! 🙂

Hier geht’s zur fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1640613236214322/

Honorarfrei zur Berichterstattung
Foto: Abraham/foodsharing e.V.

Schnipp, Schnapp, Schnippel-Party: 60 kg Lebensmittel gerettet und verarbeitet


Liebe Interessierte,

Am Sonntag, den 14. Juni 2015 war es endlich soweit: Nach wochenlanger Vorarbeit luden wir von foodsharing Halle in Kooperation mit dem Peißnitzhaus e.V. zur allerersten halleschen Schnippel-Party.

Im Vorfeld hatten wir das Event intensiv beworben, uns um die Live-Acts gekümmert und uns mit Lebensmittelbetrieben in Verbindung gesetzt. Obwohl wir mit zahlreichen Betrieben geredet hatten, sagten letztlich nur zwei zu, aber für den Rahmen unserer Schnippel-Party reichte das voll und ganz. Wir wollen sie auch nicht unerwähnt lassen: Sowohl der Bioladen Biotopia als auch der EDEKA am Riebeckplatz sorgten dafür, dass Lebensmittel, welche sie eigentlich weggeschmissen hätten, in diesem Fall bei uns landeten, damit wir sie im Rahmen der Schnippel-Party verarbeiten konnten.

Damit es allen Beteiligten beim Schnippeln nicht zu langweilig würde, hatten wir auch für den musikalischen Rahmen gesorgt und sowohl DJ Herr Sakas als auch die hallesche Band „Anderson & Sargent“ engagiert, welche uns beide ohne Gage unterstützten. In den letzten Tagen vor der Party galt es dann nur noch, die entsprechenden Lebensmittel von den beiden Läden abzuholen und diese zu lagern. Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr fanden wir uns dann am Peißnitzhaus zusammen und bereiteten schnellstmöglich alles vor: Wir deckten die Tische, stellten die Lebensmittel bereit, bauten die Musikanlage auf und wiesen mit Kreidemalereien und Postern auf unsere Veranstaltung hin. Kurz vor 16 Uhr kamen dann auch die ersten Menschen, teils noch mit eigenem Gemüse oder anderen Lebensmitteln, manche auch mit eigenen Messern und Schneidebrettern im Arm.

11658903_10153366001658119_455360021_o

So konnte es losgehen, Herr Sakas lief sich langsam an den Turntables warm und die große Schnippelei nahm ihren Anfang. Zu Beginn schnippelten knapp 35 Personen mit, doch es war ein ständiges Kommen und Gehen. Auf dem Höhepunkt schnippelten etwa 50 Personen gleichzeitig. Was die Zusammensetzung der Gruppe anbelangt, so kann man sagen, dass wir bunt gemischt waren: Es waren sowohl Einzelpersonen als auch Familien, sowohl junge als auch alte Menschen dabei. Besonders gefreut hat uns die Tatsache, dass sich einige Besucherinnen und Besucher des Peißnitzhauses, welche vorher nichts von der Veranstaltung wussten, spontan dazu entschlossen, mitzuschnippeln. Insgesamt schnippelten wir bis in die frühen Abendstunden, sodass wir am Ende soviel Gemüse sowie auch Kartoffeln und andere Lebensmittel hatten, um mehrere Salate, Suppen und etliche Grillspieße daraus zu machen. Natürlich sind wir dabei alle rundum satt geworden! Zum Ausklang des Abends gaben dann noch „Anderson & Sargent“ ein paar Lieder zum Besten, was beim Publikum so gut ankam, dass sie von Verantwortlichen des Peißnitzhauses gleich zu weiteren Auftritten eingeladen wurden.

11656245_10153366019648119_516874487_o

Obwohl wir im Rahmen der Organisation teilweise an unsere personellen Grenzen stießen, verbuchen wir die Schnippel-Party insgesamt als vollen Erfolg, sodass eine Wiederholung alles andere als ausgeschlossen ist. Sollte es so sein, so werdet Ihr zeitnah davon erfahren 😉

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an alle an der Organisation Beteiligten, ohne Euch wäre das so nicht möglich gewesen!

11655817_10153366024178119_1244474685_o11656047_10153366024513119_1006505959_o

Sammel-Aktion auf dem halleschen Markt – Spende für unsere Schnippel-Party


Liebe Leute,

Am Samstag, den 13.6. habt Ihr zwischen 13-14 Uhr die Gelegenheit, Lebensmittel, die Ihr nicht mehr braucht, zu uns auf den halleschen Marktplatz zu bringen. Es spielt dabei keine Rolle, um was für Lebensmittel es sich handelt, im Rahmen unserer Schnippel-Party am 14.6. am Peißnitzhaus können wir alles Mögliche verarbeiten bzw. auch einfach weitergeben.

Falls Ihr zwar Lebensmittel übrig habt, uns diese aber nicht zu der Zeit vorbeibringen könnt, so könnt Ihr sie alternativ im Laufe des Samstag zu unserem FairTeiler am Peißnitzhaus bringen. Am Besten ist es natürlich Ihr kommt am Sonntag zur Schnippel-Party und bringt Eure Lebensmittel dann mit 😉

Ansonsten sehen wir uns am Samstag zwischen 13-14 Uhr vor dem Rathaus!

Das Große Schrank-Ausräumen: Her mit Eurem Essen!


Liebe Leute,

Unsere Schnippel-Party am 14.6. ist der perfekte Anlass für Euch, Eure Vorratsschränke zu durchforsten und all das auszuräumen, was bei Euch eh nur als Staubfänger fungiert. Wir nehmen Eure Sachen gerne an; entweder, um sie bei der Schnippel-Party mit zu verarbeiten, oder um sie weiterzuverteilen.

Wann und wo Ihr uns die Sachen übergeben könnt? Am Donnerstag, den 11.6. zwischen 12-12.15 Uhr am Uniplatz, direkt vor dem Löwengebäude.

Ihr möchtet uns gerne unterstützen, könnt aber zu dem Zeitpunkt nicht? Kein Problem, für Samstag planen wir die nächste Sammelaktion am Markt. Nähere Infos folgen.

Fröhliches Schrank-Ausräumen Euch allen! 🙂

An alle Lebensmittelhändler im Raum Halle: Wir brauchen Ihre Unterstützung!


Ja genau, dieser Aufruf richtet sich an sämtliche Lebensmittelhändler im Raum Halle, denn wir können ihre Unterstützung gebrauchen.

Wobei? Bei unserer Schnippel-Party, welche am 14.6. ab 16 Uhr am Peißnitzhaus stattfindet.

Was passiert dort? Die Schnippel-Party ist ein Event, bei dem eine möglichst große Gruppe an Menschen zusammenkommt, um Lebensmittel, die eigentlich weggeworfen würden, gemeinsam zu verkochen, z.B. zu einer Suppe. Damit es kein normales Kochevent ist, gibt es nebenbei Live-Musik, es darf also nicht nur geschnippelt und gekocht, sondern auch getanzt und gesungen werden!

Wie kann man uns unterstützen? Um den organisatorischen Rahmen kümmern wir uns gemeinsam mit dem Peißnitzhaus e.V., wir sind jedoch auf Hilfe in Form von Lebensmittelspenden angewiesen. Es ist kein Geheimnis, dass vielerorts Lebensmittel weggeworfen werden, obwohl man diese eigentlich noch verzehren könnte. Die Schnippel-Party ist eine wunderbare Gelegenheit für alle Lebensmittelhändler in und um Halle dagegen ein Zeichen zu setzen. Was das Rechtliche angeht so kümmern wir uns um Haftung etc. – Das kann auch alles schriftlich festgehalten werden.

Natürlich wollen wir nicht nur nehmen, sondern auch geben: Lebensmittelhändler, die mit uns im Rahmen der Schnippel-Party kooperieren, werden dafür öffentlich von uns erwähnt – wenn das mal keine tolle Publicity ist!

Alle interessierten Lebensmittelhändler können sich gerne direkt bei uns melden:

Mail: foodsharinghalle@yahoo.de

Handy: 0152/13888766