Refugees Welcome: Mehr als 150 Willkommenspakete für Geflüchtete in Leipzig


Liebe Leute,

Wir sind absolut überwältigt von Eurer Solidarität mit den Geflüchteten in der Leipziger Ernst-Grube-Halle!

Es war für uns eine Selbstverständlichkeit, den Aufruf zur Spende von Willkommenspaketen für die Geflüchteten in Leipzig, welchen uns Franzy Hänsel hatte zukommen lassen, zu verbreiten. Wir rechneten auch mit Eurer Beteiligung, aber nicht in diesem Ausmaß!

Insgesamt kamen zusammen:

  • ca. 150 Willkommenspakete, jeweils bestehend aus einer Zahnbürste, einer Zahnpasta, einem Deo und einer Seife
  • 200 Einzelartikel (überwiegend Hygieneartikel)
  • Mehrere Säcke und Kisten voll mit Kleidung in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen
  • teilweise lagen den Willkommenspaketen auch noch Kekspackungen, Willkommensgrüße und andere schöne Dinge bei

11911898_1166022526745000_1376794653_n11902372_1166017996745453_450773057_o11880406_1166022573411662_109721864_n

Wir haben gar nicht alles ins Auto bekommen und müssen jetzt sehen, wie wir den Rest in den nächsten Tagen nach Leipzig fahren. Eure Sachen sind gestern überbracht worden – Ihr tragt gut dazu bei, dass auch jeder Geflüchtete ein Paket bekommt. DANKE DAFÜR!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die dabei mitgeholfen haben, diese Aktion wahrzumachen. Besonderer Dank gilt Franzy Hänsel, denn sie hat das alles in die Wege geleitet. Darüber hinaus bedanken wir uns beim Peißnitzhaus und beim Umsonstladen des Postkult e.V. für die tatkräftige Unterstützung – ohne Eure Hilfe an den FairTeilern wäre das nicht möglich gewesen. Auch dem Studierendenrat der MLU Halle-Wittenberg gebührt unser Dank, denn hier konnten wir die noch übriggebliebenen Sachen für ein paar Tage unterstellen, bis sich eine Lösung gefunden hat.

Falls Ihr Euch fragt, warum wir diese Sache durchgezogen haben, obwohl es gar nicht direkt was mit unserem Thema zu tun hat: Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, Menschen zu helfen, die mit nichts hier ankommen – da gibt es auch keine Diskussion. Wir unterstützen solche Initiativen also auch in Zukunft nach Kräften.

Einen ausführlichen Bericht zur Aktion findet Ihr hier: http://hallespektrum.de/nachrichten/soziales/es-geht-auch-anders-hallenser-spenden-mehr-als-150-willkommenspakete-fuer-gefluechtete-in-leipzig/168532/

Lindentaler-Weihnachtsfeier am 18.12.2013 in Leipzig


Liebe Interessierte,

wir wurden vom Lindentaler Leipzig dazu eingeladen, mit Ihnen eine gemeinsame Weihnachtsfeier zu veranstalten und da konnten wir natürlich nicht „nein“ sagen. Am Mittwoch, den 18. Dezember 2013 veranstalten wir deshalb ab 18 Uhr eine bunte Weihnachtsfeier im Haus der Demokratie in der Bernhard-Göring-Straße 152 (04227 Leipzig). Das Programm ist dabei ganz von den Menschen abhängig, die mitmachen, denn es wird eine richtige Mitmach-Weihnachtsfeier!

Ihr seid alle dazu aufgerufen, Eure übrig gebliebenen Lebensmittel mitzubringen, damit wir daraus eine richtig schöne Weihnachtstafel machen können.

Es geht zwar auch, aber nicht nur ums Essen: Ihr könnt mitbringen, was auch die immer Feier bereichert: Instrumente, Spiele, Ideen.

Anliegen der foodsharing-Halle-Gruppe ist es übrigens auch, möglichst viele Kontakte mit netten und engagierten Menschen aus Leipzig zu knüpfen, denn dort vor Ort gibt es leider noch keine aktive foodsharing-Gruppe. Ein Zustand, den man ändern kann.

Also dann, wir sehen uns am 18.12. in Leipzig!

P.S.: Vergesst nicht, dass Ihr uns dieses Wochenende bereits auf dem Postkult-Weihnachtsmarkt in Halle (Saale) antreffen könnt. Vorbeischauen lohnt sich!