Neuer FairTeiler am Uniplatz eröffnet!


Liebe Leute,

Am heutigen Donnerstag, den 10.11.2016 haben wir unseren mittlerweile dritten FairTeiler am Studierendenrat (Universitätsplatz 7) eingeweiht. Den ersten FairTeiler hatten wir dort bereits im Juni 2015 eingeweiht, doch leider wurde dieser bereits wenige Monate später zerstört. Der zweite Kühlschrank, den wir dann unmittelbar danach an der selben Stelle platzierten, wurde kurz darauf gestohlen. Nun haben wir einen FairTeiler in Form eines überdachten Regals eingerichtet und hoffen darauf, dass er uns über einen langen Zeitraum hinweg viel Freude bereiten wird. Finanziert wurde das Material für den Bau vom Studierendenrat der MLU Halle-Wittenberg, bei welchem wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken – ohne Euch wäre das so nicht möglich gewesen!

Der FairTeiler befindet sich direkt am Gebäude des Studierendenrats am Hintereingang des Juridicums. Er ist an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden zugänglich. Ihr habt also die Möglichkeit, dort jederzeit Lebensmittel zu hinterlassen und auch mitzunehmen. Jetzt zur kalten Jahreszeit könnt Ihr auch Lebensmittel dort hinterlassen, die gekühlt werden müssen.

Wir freuen uns, wenn Ihr den FairTeiler viel und ausgiebig nutzt, doch bitte denkt daran, ihn so sauber zu hinterlassen, wie Ihr ihn vorgefunden habt. Euch allen fröhliches Teilen!

Euer Team von foodsharing Halle 🙂

14963302_10211428957629624_4752221237422947900_n

Advertisements

Nächstes Gruppentreffen am Freitag, den 29.4.


Liebe Interessierte,

Unser nächstes Gruppentreffen findet am Freitag, den 29.4. um 18 Uhr im Studierendenrat der Uni Halle (Universitätsplatz 7) statt. Wer mag kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Schnippeln, Schneiden, Schlemmen: In den Magen statt in die Tonne!


Liebe Interessierte,

Vergangenen Samstag (16.4.) war es wieder einmal soweit: wir haben im Plan 3 / LaBim geschnippelt, was das Zeug hält! Bereits bei unseren ersten beiden Schnippel-Parties am Peißnitzhaus bzw. im LaBim hatten wir jeweils etliche Kilogramm an Lebensmitteln, welche eigentlich in der Tonne gelandet wären, und es kamen beide Male zahlreiche Menschen, um diese Lebensmittel zu leckeren Gerichten zu verarbeiten.

Auch dieses Mal war es nicht anders: wir hatten uns wochenlang drauf vorbereitet, potenzielle Kooperationspartner und mögliche Acts für die Party kontaktiert, die Presse informiert und alles bis ins kleinste Detail durchgeplant und abgestimmt. Auf unsere Partner war dabei Verlass: das LaBim im Töpferplan 3 in Halle erklärte sich bereit, uns seine Räumlichkeiten wieder für die Party zur Verfügung zu stellen, ohne dafür Raummiete zu nehmen. Auch ein paar Acts waren schnell engagiert, so z.B. die halleschen DJs Herr Sakas und Leisereiter – letzterer stellte uns auch seine DJ-Technik für den Abend zur Verfügung. Darüber hinaus konnten wir noch den Feuerkünstler Tobias Morig aka „Der Frei-Gaukler“ für unsere Party gewinnen.

Die Lebensmittel wurden uns erneut von einem Bio-Großhändler der Region zugesagt – an dieser Stelle sei gesagt, dass wir uns sehr drüber freuen, dass dieser Großhändler es verstanden hat: Nahrungsmittel gehören auf den Teller und nicht in die Tonne! Abgesehen von den Lebensmitteln benötigten wir weitere Utensilien für die Schnippel-Party, so z.B. Teller und Wannen zum Abwaschen. Der Peißnitzhaus e.V. war so freundlich, uns auch dieses Mal in dieser Hinsicht zu unterstützen. Weitere Partner wie z.B. der Studierendenrat der Uni Halle sowie das Bewaffel Dich unterstützten uns im Vorfeld mit Werbung über ihre jeweiligen fb-Seiten.

Alles in Allem war es uns schon vorher klar: soviel konnte dabei gar nicht schiefgehen – und in der Tat war es auch ein rundum gelungener Abend: insgesamt waren über den Abend verteilt 80-100 Leute auf der Party und gemeinsam schnippelten und verarbeiteten wir insgesamt ca. 50 Kilogramm Obst und Gemüse. Unser Kochteam zauberte daraus leckere Gerichte wie z.B. Rote-Beete-Kartoffel-Stampf und weitere Gaumenfreuden. Über den Abend verteilt gab es mehrere Gänge, sodass auch für Spätkömmlinge noch was da war. Zwischen den Gerichten trat der Frei-Gaukler auf und bot uns eine ca. 15-minütige LED-Show. Besonders gefreut hat uns, dass im Gegensatz zum letzten Mal über den Abend verteilt auch immer wieder Leute nachkamen und wir dieses Mal auch wirklich richtig mit Euch abfeiern konnten, denn als wir so gegen 22 Uhr so langsam mit dem Essen fertig waren, fingen die DJs an, sich langsam warm zu laufen und heizten uns dann noch bis ca 1 Uhr nachts ein. Anschließend haben wir dann noch  etwas gespült und aufgeräumt, bevor es für uns dann auch gegen 2.30 Uhr heimwärts ging. Nach diesem tollen Abend mit Euch waren wir fix und alle, ABER: ES HAT SICH GELOHNT!

Eins können wir Euch jetzt schon versprechen: das war noch lange nicht die letzte Schnippel-Party! Weitere Parties werden folgen, und wir haben da auch schon diesen Sommer für Euch was in Planung. Ihr dürft also gespannt sein, alle Infos erhaltet Ihr zeitnah hier auf dieser Website.

Großes foodsaver-Treffen am Sonntag, den 29.11.


Liebe Leute,

Am Sonntag, den 29.11. treffen sich alle foodsaver aus Halle, damit wir gemeinsam drüber reden können, wie wir in Halle organisiert Lebensmittel retten können. Die derzeit aktive Gruppe ist bereits dabei, weitere Lebensmittelbetriebe anzufragen. Das große Treffen soll dazu dienen, Verantwortlichkeiten genau festzulegen und eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

Wir treffen uns um 16.30 Uhr im Konferenzraum des Studierendenrats der MLU (Universitätsplatz 7).

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Liebe Grüße im Namen des Orga-Teams,

Marco 🙂

Eingeweiht: FairTeiler Nummer 3 in Halle wartet auf Eure Lebensmittel


Liebe Leute,

Lange haben wir drauf gewartet, nun ist es soweit: Im Innenhof des Studierendenrats haben wir heute unseren nunmehr dritten FairTeiler in Halle eingeweiht. Seit heute 14 Uhr steht er an Ort und Stelle am Universitätsplatz 7, und Ihr könnt dort rund um die Uhr übriggebliebene Lebensmittel hinbringen und abholen.

Bitte achtet darauf, dass es sich zwar um einen Kühlschrank handelt, dieser jedoch defekt ist, es dürfen also keine zu kühlenden Lebensmittel dort reingelegt werden. Ansonsten gilt: Fröhliches Teilen Euch allen, wir haben den FairTeiler heute schon einmal gut gefüllt, wie Ihr weiter unten sehen könnt.

Wir bedanken uns herzlich beim Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg dafür, dass wir den FairTeiler auf seinem Gelände betreiben dürfen!

11539845_693536720746400_1511762837_o11701293_693536687413070_837300866_o

Einweihung FairTeiler im Innenhof des Studierendenrats der MLU


Es ist soweit, wir eröffnen den mittlerweile dritten FairTeiler in Halle. Aufstellen werden wir ihn im Innenhof des Studierendenrats der MLU. Am Dienstag, den 30.6. um 14 Uhr möchten wir den FairTeiler gerne feierlich mit Euch gemeinsam einweihen. Ihr habt also die Möglichkeit, gleich zur Einweihung ein paar nicht mehr benötigte Lebensmittel mitzubringen. Bitte bedenkt, dass Ihr nur Lebensmittel hinbringen solltet, die NICHT gekühlt werden müssen. Wir freuen uns auf Euch, bis Dienstag! 🙂

Hier geht’s zur fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1640613236214322/

Honorarfrei zur Berichterstattung
Foto: Abraham/foodsharing e.V.

Podiumsdiskussion an der MLU Halle-Wittenberg: „Zu viel – zu wenig – genau richtig“ am 19.5.


Es ist nicht immer einfach die genaue Menge des Essens zu planen, erst recht nicht in einer Mensa. Die Podiumsdiskussion soll unter anderem einen Einblick in die Lebensmittelbeschaffung einer Großküche geben und diskutieren, wie man der Verschwendung von Lebensmitteln generell entgegenwirken kann.
Zu Gast ist dabei auch Foodsharing Halle und Umgebung, die von ihren praktischen Erfahrungen berichten.

Wann? Dienstag, 19. Mai ab 18.30 Uhr

Wo? Mensa Harz des Studentenwerkes Halle (Harz 42, 06108 Halle)

Veranstalter: Projekt alternative Mensa

Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt vom Studentenwerk Halle sowie unseren Projektpartnern dem Stura Uni Halle, der GHG Grüne Hochschulgruppe Halle, dem SDS.Die Linke MLU, der Juso-Hochschulgruppe Halle/Saale und Vegan in Halle.

Hier geht’s zur fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/596942883774199/

Liste der Unterstützer von foodsharing Halle (Saale) – Die Essensretter


Im Folgenden seht Ihr, wer die Arbeit von foodsharing Halle (Saale) – Die Essensretter alles unterstützt.

Selbstverständlich handelt es sich nicht um ein Ranking.

Unterstützer und Partner:

Unterstützende Künstler: